Umfrage: Wie hat euch die Folge gefallen?
legendary
sehr gut
gut
ok
naja
schlecht
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
9x16 Wie eure Mutter mich traf // How Your Mother Met Me
#11
jetzt hat man auch gesehen, dass niemand neben Lily im Auto sitzt. Eigentlich die logischste Antwort wäre ja, dass es wirklich einfach Ranjit ist, nur ist das einzig komische daran, dass man daraus sowas geheimnisvolles macht. Deshalb werden wir daraus auch nicht viel schlauer Sad
Zitieren
#12
Eine der besten Folgen der gesamten Serie. Ich kann nachvollziehen das manchen die Gemeinsamkeiten zu perfekt vorkommen. Mich störts eigentlich nicht. Wäre lustig wenn die Mutter dafür Star Wars doof finden würde Smile
Zitieren
#13
(28.01.2014, 14:13)Buttercup schrieb: Kennt man eigentlich die rothaarige Freundin aus irgendeiner Episode? Sie kam mir so bekannt vor.

@ Buttercup: das ist doch letztendlich die Frau von Cindy geworden, oder?? also die 1. Mitbewohnerin der Mutter.

Also ich möchte mich nicht wiederholen. Ich fand die Folge auch richtig gut, und das was Broda aus Chuck zitiert hat trifft es richtig: Diese Episode muss einfach ein legendary bekommen, nachdem die anderen ja fast schon unterirdisch waren.
Zitieren
#14
Müsste das nicht die Frau aus S06E01 sein ganz am Anfang? Da kommt cindy wenn ich mich richtig erinnere doch vor und am Anfang sitzt meine ich die Frau an der Bar, die sie heiratet.
Kann aber auch sein das ich mich irre.
"Dibs was implied!"
Zitieren
#15
Oh mein Gott! Ich kann immer noch nicht glauebn, wie unfassbar gut diese Folge ist.
Ihr habt eigentlich schon alles gesagt, was es zu sagen gibt, aber ich muss Mermegil zustimmen, beim Muffin lag ich auf dem Boden Big Grin
Und ich finde nicht, dass die Mutter zum "weiblichen Ted" gemacht wird, ich finde, dass sie einen komplett eigenen Charakter hat. Sie hat zwar viele Ähnlichkeiten mit Ted, aber das brauchen die beiden auch, denke ich.
Ich finde es richtig schön, wie sie gezeigt haben, dass Ted und die Mutter beide "emotionally broken" sind. Sie treffen sich genau im richtigen Moment und finden die wahre Liebe ihres Leben.
Mit drei Worten: die perfekte Liebesgeschichte!
Legendary!

Ich bin fast am weinen, weil es bald vorbei ist... Icon_sad
"Scheiß nen Bauklotz und f*ck mich damit!" - Debra Morgan (5x07)
Zitieren
#16
Hier ist die Frau, die Cindy geheiratet hat, das ist auch die die in 6x01 zu sehen ist. Ist aber nicht die andere rothaarige Freundin der Mutter.
Bild
Zitieren
#17
Ahna O' Reilly war schon in ein paar Serien zu Gast, aber meist nur eine Folge: http://www.imdb.com/name/nm1501738/?ref_=tt_cl_t8

Btw: 100% Legendary-Wertung hatten wir auch noch nicht. Bin mal gespannt, ob das noch jemand versaut Wink
Think of me like Yoda, but instead of being little and green I wear suits and I'm awesome. I'm your bro - I'm Broda! -- Barney Stinson
[-] Folgende 1 Mitglied gefällt Broda's Beitrag:
  • HowIMetYourBarney
Zitieren
#18
... ich muss mich wohl korrigieren, die rothaarige Frau (die ja auch das rote Kleid anhatte) ist doch nicht die Frau, die Cindy geheiratet hat.
Zitieren
#19
Wenn es eine Folge verdient hat ein Legendary zu bekommen, dann diese hier. Muss den Leuten zustimmen, die bei Frühstücksgesang auf dem Boden gelegen haben, hab ich auch. Bin jetzt nur noch gespannt, wann die beiden direkt aufeinander treffen.
That's the way the cookie crumbles!
Und so zerbröselt der Keks!

Bild
Zitieren
#20
Wow! Einfach nur Wow! Für mich ist die Episode ganz klar eine der besten, wenn nicht sogar die beste in der Geschichte von HIMYM! Einer 200. Folge ist sie definitiv würdig - und bekommt vom mir das dickste Legendary dieser Staffel!

Inhaltlich möchte ich gar nicht viel erzählen, ihr habt ja schon fast alles gesagt. Was mir aber wichtig ist, ist die schauspielerische Leistung von Christin, vor allem in den dramatischen Szenen, und ganz insbesondere im Dialog mit Max! Ich muss wirklich sagen, dass ich wirklich zu Tränen gerührt war - und eigentlich immer noch bin.

Kleine Anmerkung am Rande: Die Ukulele spielt Christin nicht selbst (dafür wirken ihre Griffwechsel zu langsam und steif); wahrscheinlich hat sie in Kürze ein paar Griffe lernen müssen... Aber davon sehe ich bei dieser ansonsten so tollen schauspielerischen Leistung gerne weg...
True story! Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste