Umfrage: Wie hat euch die Folge gefallen?
Diese Umfrage ist geschlossen.
legendary
2.38%
1 2.38%
sehr gut
23.81%
10 23.81%
gut
45.24%
19 45.24%
ok
23.81%
10 23.81%
naja
4.76%
2 4.76%
schlecht
0%
0 0%
Gesamt 42 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
8x02 Mit Klaus zuhaus // The Pre-Nup
#21
ich fand die folge mittelmaß. weit entfernt von farhampton. Die serie gibt es nicht ich hätte zuerst gedacht es wäre in aller freundschaft (zdf) weil das intro ist so ähnlich. die trennung von barney und quinn war sehr schlecht umgesetzt.
Zitieren
#22
Ich fände die Folge gut.
Klar es war nicht die beste Folge aber auch nicht die schlechteste.
Zum B/Q Part da hab ich mir erhofft, so ein Ende wie in No Pressure oder in Tick,Tick,Tick hätte der Folge sehr,sehr gut getan, das sind Szenen die man sich 1000 mal anguckt und sie nie langweilig findet Wink
Der Klaus/Ted/Victoria Teil war lustig ein bisschen unrealistisch aber sehr amüsant. Zu der Trennung von Victoria und Ted und der Grund denke ich, dass sich Ted an das Gespräch mit Klaus erinnernt das wenn man darüber nachdenken muss man ihn noch nicht gefunden hat und sich sowas nicht entwickeln kann. Vllt. gibt es noch mehr Szenen von Klaus wie er vllt. sein Lebenslangerschicksahlschatz findet und Ted denkt sich dann er sollte Schluss machen und auf die richtige warten.
"All I know is that I know nothing" !
Zitieren
#23
Naja, ich fand die Folge auch mehr schlecht als recht. Irgendwie hatte das ganze was gezwungenes. Vor allem, weil alle wohl ihre Probleme lösen konnten, warum können das Barney und Quinn nicht auch.

Ich hab mich gefragt, ob die Sache mit Robin und dem Fernseher vielleicht die eine Sache ist, von der in der Umkleide gesprochen wurde und wo Ted und Barney nur wissend genickt haben und Marshall wusste nicht Bescheid.

Die letzten Szene mit der deutschen Serie werte ich jetzt einfach mal als ein Kompliment an deutsche Filmemacher. Oder ist das ein weiteres Klischee, dass unsere Serien nicht witzig seinen?
Barney: I left a voice mail...
Lily: You left a voice, but it wasn't male...
[-] Folgende 1 Mitglied gefällt BR-Kira's Beitrag:
  • HowIMetYourBarney
Zitieren
#24
habe das gefühl dass die 8. staffel total langweilig wird Sad
Zitieren
#25
Ich fand die Folge gut. Natürlich schlechter als Farhampton, aber gut.
Witziges Highlight war Robin im Bett. Sehr toll wäre, wenn wir ab sofort bis zur B/R-Reunion (oder auch länger) einen Flash Forward ins Frühjahr 2013 bekommen (muss nicht unbedingt der Hochzeitstag sein, wie in 8x02)
[-] Folgende 3 Mitglieder gefällt The Best Man's Beitrag:
  • HowIMetYourBarney, nilo-wait for it-bazinga, awesomnes♥
Zitieren
#26
hatte victoria kurze haare oder hab ich mir das nur eingebildet?
sah aus als hätte sie sich die haare schneiden lassen
Zitieren
#27
Wurde ja schon so ziemlich alles gesagt, ich fande die Folge "Ok", vielleicht liegt's auch daran, dass ich ein wenig verwöhnt momentan bin, wegen Farhampton.
Das Robin sich an sich selbst im TV aufgegeilt hat, war episch. Dieses selbst zu zwinkern, einfach genial. Auch das Arthur Marshalls Namen nicht wusste, und sich an
Lilly ran machen wollte, brachte mich zum schmunzeln. Wink
Bild
Zitieren
#28
Bin jetzt auch endlich dazu gekommen mir die ersten beiden Folgen der 8.Staffel anzusehen und hab der Folge ein ok gegeben, eigentlich war sie ja ganz witztig, aber der Barney und Quinn Teil war nicht so toll, ich fand nicht das das geringe Vertrauen der beste Trennungsgrund war, da hätte man sich etwas besseres einfallen lassen können , der Rest war eigentlich ganz gut, ich finde Klaus echt witzig und es ist echt interessant zu sehern was die Amis von uns denkenBig Grin und Arthur wieder zu sehen war auch toll und natürlich SchlepperSmile Robin, die sich selbst anturnt war auch recht witzig außerdem, ich fand den Flash Forward am Ende super, trotzdem, die Folge ist natürlich nichts gegen Farhampton
Zitieren
#29
Ich hab der Folge auch nur ein "ok" gegeben. Fand die Barney/Quinn Geschichte irgendwie langweilig, aber vielleicht auch nur, weil man ja schon weiß, dass sie sich trennen. Dass sie sich gegenseitig nicht vertrauen, finde ich schon irgendwie plausibel, aber ich finde, man hätte sie es vielleicht nicht bloß anhand des Ehevertrages herausfinden lassen können.
Bei dieser Folge konnte ich kein einziges Mal richtig lachen, lediglich Klaus und Arthur haben mich zum Schmunzeln gebracht, und vielleicht Nick, als er es cool fand, dass Robin scharf wird, wenn sie sich selbst im TV sieht....
Allerdings fand ich dieses Robin-Thema irgendwie zu gewollt und mich hats nicht sooo begeistert.
Ich muss aber sagen, dass ich Victoria inzwischen total mag und es richtig richtig schade finde, dass sie nicht die Mutter ist. Sie und Ted waren so süß zusammen mit Klaus <3
Zitieren
#30
So heute war sie dann endlich mit deutscher Untertitelung zu haben.
Die 2te Folge war in meinen Augen eine deutliche Steigerung im Gegensatz zur 1ten Folge.

Nachteil, Quinn ist fort ;(

Ich hoffe ich finde auch mal ne Frau die das "Hupen" mag.

Und das Ericson Baby Football war einfach nur zum Lachen,
ich glaube ich habe mir nen Bauchmuskel gezerrt.
"Wenn ich an Gott glauben würde, wenn ich an die Sünde glauben würde, dann wäre dies der Ort an dem ich eigentlich direkt zur Hölle fahren müsste. Wenn ich an die Hölle glauben würde." (Dex 2,02)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  8x18 Immer Ärger mit Barney // Weekend at Barney's Broda 20 9.063 17.07.2013, 19:55
Letzter Beitrag: iBarney

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste